Hochwertige und professionelle Foodfotografie ist die Basis für erfolgreiche Produktpräsentation im Shop, im Katalog, auf Ihrer Speisekarte oder im Kochbuch. Jedes Produkt wird dabei von seiner ganz persönlichen Seite betrachtet und von seiner individuellen Seite fotografiert. Wir setzen Ihr Lebensmittel oder Ihre Gesamtkomposition optimal in Szene, so dass der erste Schritt zur Vermarktung gegeben ist. Wir stellen einzelne Lebensmittel genauso wie das gesamte Menü dar und begleiten Sie beim Kochen, Anrichten und Vorbereiten. Von einem tiefgekühlten Wrap bis hin zu exquisiten Kaffeespezialitäten kommt bei uns alles vor die Kamera.

Wie geht Foodfotografie?

In den meisten Fällen wird Foodfotografie immer noch mit sehr viel Aufwand und ungenießbaren Zutaten verbunden. So manch ein Produkt lässt sich auch anders kaum darstellen. Wir versuchen jedoch die Trickkiste aus der Natürlichkeit heraus zu nutzen. Dabei muss man sicherlich schnell und einfallsreich sein und es bedarf einer großen Portion Vorbereitung. Uns ist es aber auch wichtig, Lebensmittel zu nutzen, nicht weg zu werfen oder in einen Zustand zu verändern, dass man sie gar nicht mehr essen oder trinken möchte. Denn sehr viele Lebensmittel vertragen keine Kälte, Wärme, Licht oder längere Lagerung. Irgendwann bildet sich auf der Soße eine Haut oder das Eis beginnt zu schmelzen. Lassen Sie uns loslegen!

Was passiert nach dem Fotografieren?

Alles will frisch, knackig und saftig – eben zum Hineinbeißen – aussehen. Und das bedeutet ein großes Maß an Nachbearbeitung. Dabei achten wir natürlich auf die Farbtreue, aber auch darauf, dass das Produkt schmackhaft aussieht. Je nachdem, welche Art der Darstellung gewählt wird, ist es auch möglich aus den Aufnahmen Freisteller für einen Produktkatalog zu erzeugen oder eben Ihr Restaurant mit einer tollen Umgebung zum Gericht mit ins Bild zu rücken.